+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
 
Was haben Ryan Terry und Felix Valentino gemeinsam? Beide haben einen unbändigen Willen, sie haben das HEART OF A CHAMPION. Niemand anders, außer dir selbst, ist dafür verantwortlich was Du in deinem Leben erreichst. Alles was du brauchst um erfolgreich zu sein, steckt in dir selbst: es ist das Herz und der Wille der dich zu einem Winner macht. Ryan und Felix zeigen dir, wie das Training eines Champions auszusehen hat. Das Training ist hart, extrem hart. Du wirst an dein Limit und über dein Limit hinweg gehen müssen. Wer das Training 12 Wochen lang durchzieht, hat wirklich das HEART OF A CHAMPION! Es ist deine Entscheidung...

Ryan Terry Heart of a Champion Tag 2 Schultertraining

Die Schulter besteht aus drei Schulterbereichen. Die Vordere, die seitliche und die hintere Schulter. Um jede Partie richtig zu trainieren sind Übungen mit verschiedenen Winkeln notwendig. Welche Übungen ihr für große und breite Schultern machen könnt, seht ihr hier.

Ryan und Felix wärmen sich grundsätzlich erst einmal auf, bevor sie ihr Workout beginnen.


Kostenlosen Trainingsplan als PDF downloaden!
  • Schulterdrücken
     
  • Supersatz: Frontheben mit Scheibe
    2 Aufwärmsätze + 3 Arbeitssätze mit jeweils 8-10/10-12 Wdh.  + bis Muskelversagen
     
  • Reverse: Fliegende mit Kurzhantel
    je 10-12 Wdh.
     
  • Supersatz: Reverse Kabel Fliegende
    3 Arbeitssätze mit 10-12 Wdh. + 1 Reduktionssatz
     
  • KH Seitheben mit aufsteigenden Gewichten
    3 Arbeitssätze mit jeweils 15/12/10 Wiederholungen + bis Muskelversagen
     
  • Nackenziehen
    3 Arbeitssätze mit jeweils 12-15 Wdh. + 1 Reduktionssatz
     
  • Hinteres Nackenziehen
    3 Arbeitssätze mit jeweils 6-12 Wdh. + 1 Reduktionssatz

Beim Nackenziehen könnt ihr wieder die Zughilfen benutzen. So fällt es leichter mehr Gewicht zu absolvieren, um lediglich den Nacken intensiver trainieren zu können.

Tag 1
RÜCKEN
GO
Tag 2
SCHULTERN
GO
Tag 3
ARME/BAUCH
GO
Tag 4
BEINE
GO
Tag 5
BRUST
GO
Tag 6
PAUSE/CARDIO
GO
Tag 7
FULL BODY
GO
To top