+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
 
Was haben Ryan Terry und Felix Valentino gemeinsam? Beide haben einen unbändigen Willen, sie haben das HEART OF A CHAMPION. Niemand anders, außer dir selbst, ist dafür verantwortlich was Du in deinem Leben erreichst. Alles was du brauchst um erfolgreich zu sein, steckt in dir selbst: es ist das Herz und der Wille der dich zu einem Winner macht. Ryan und Felix zeigen dir, wie das Training eines Champions auszusehen hat. Das Training ist hart, extrem hart. Du wirst an dein Limit und über dein Limit hinweg gehen müssen. Wer das Training 12 Wochen lang durchzieht, hat wirklich das HEART OF A CHAMPION! Es ist deine Entscheidung...

Ryan Terry Heart of a Champion Tag 1 Rückentraining

Das erste Training in der Woche beginnt mit einem großen Muskel: Der Rücken. Welche Übungen Felix und Ryan bevorzugen und wie viel viele Sätze die jeweils machen seht ihr ausführlich im Video. Lasst euch inspirieren vom Training und seht selbst, wie ihr ein intensives Rückentraining gestalten könnt.

Felix und Ryan machen neben dem Training dreimal 30 Minuten Cardio in der Woche.


Kostenlosen Trainingsplan als PDF downloaden!
  • Weite Klimmzüge
    3 Arbeitssätze mit jeweils 6-12 Wdh.
     
  • Im Supersatz: Enges Rudern im Sitzen
    3 Arbeitssätze mit jeweils 12-15 Wdh.
     
  • Enge Klimmzüge
    3 Arbeitssätze mit jeweils 8-10 Wdh.
     
  • Im Supersatz: Weites Latziehen
    3 Arbeitssätze mit jeweils 12-15 Wdh.
     
  • Vorgebeugtes Rudern (Überhand + Unterhand Griff)
    3 Arbeitssätze mit jeweils 20/15/ 8-10 Wdh.
     
  • Kreuzheben
    3-4 Arbeitssätze mit jeweils 15-20/10-12/6-8 Wdh.

Bei Übungen mit schwererem Gewicht ist es sinnvoll mit Zughilfen oder zu arbeiten, damit es leichter fällt, das Gewicht und die Ausführung sauberer durchzuführen und die Stange besser halten zu können. Zusätzlich kann ein Gewichtheber Gürtel ratsam sein, um den unteren Rücken zu stabilisieren und Verletzungen vorzubeugen

Tag 1
RÜCKEN
GO
Tag 2
SCHULTERN
GO
Tag 3
ARME/BAUCH
GO
Tag 4
BEINE
GO
Tag 5
BRUST
GO
Tag 6
PAUSE/CARDIO
GO
Tag 7
FULL BODY
GO
To top