+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
 
 
Was haben Ryan Terry und Felix Valentino gemeinsam? Beide haben einen unbändigen Willen, sie haben das HEART OF A CHAMPION. Niemand anders, außer dir selbst, ist dafür verantwortlich was Du in deinem Leben erreichst. Alles was du brauchst um erfolgreich zu sein, steckt in dir selbst: es ist das Herz und der Wille der dich zu einem Winner macht. Ryan und Felix zeigen dir, wie das Training eines Champions auszusehen hat. Das Training ist hart, extrem hart. Du wirst an dein Limit und über dein Limit hinweg gehen müssen. Wer das Training 12 Wochen lang durchzieht, hat wirklich das HEART OF A CHAMPION! Es ist deine Entscheidung...

Ryan Terry Heart of a Champion Trainingsplan Tag 3: Arme/Bauch Training

Ryan und Felix sind Fans von Trainingstagen speziell für die Arme. Viele trainieren den Bizeps nach Rücken oder den Trizeps nach zum Beispiel Brust. Man sollte selbst herausfinden, welche Art von Training die sinnvollste ist. Ein separates Armtraining bietet sich an, wenn man schon etwas fortgeschrittener ist und den Arm, bzw. den Bizeps isolierter trainieren möchte, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.


Kostenlosen Trainingsplan als PDF downloaden!

Arme

  • Trizeps Dip mit Gewicht:
    2 Aufwärmsätze und 3 Arbeitssätze mit 8-12 Wdh. + Dropsatz bis zum Muskelversagen
     
  • SZ Langhantel Curls:
    1 Aufwärmsatz (15 Wdh.) und 3 Arbeitssätze mit 10-12 Wdh.
     
  • Cable Push Downs mit weitem Griff:
    3 Arbeitssätze mit jeweils 12-15 Wdh.
     
  • Hammer Curls mit Kurzhanteln:
    4 Arbeitssätze (10 Wdh. Jede Seite + 5 Wdh. insgesamt)
     
  • Frenchpress einarmig:
    3 Arbeitssätze (3x 10 Wdh. jede Seite)
     
  • Kurzhantel Curls:
    3 Arbeitssätze mit jeweils 10-12 Wdh. 
     
  • Im Supersatz: Konzentrations-Curls
     3 Arbeitssätze bis zum Muskelversagen

Vor allem beim Armtraining kann man viel durch die Mithilfe der Schulter abfälschen. Achtet auf die richtige Ausführung und nimmt das passende Gewicht, was ihr NUR mit den Armen absolvieren könnt, ohne dabei die Ausführung abzufälschen.

Nach dem Armtraining kann man zusätzlich den Bauch trainieren. Es reicht, wenn man ihn einmal in der Woche intensiv belastet. Je nach Lust und Laune kann er aber auch öfter trainiert werden.

Bauch

  • Hängend Beinheben:
    3 Arbeitssätze bis zum Muskelversagen
     
  • Crunch am Seilzug:
    3 Arbeitssätze mit jeweils 8-10 Wdh.
     
  • Holzfäller:
    3 Arbeitssätze jede Seite mit jeweils 10-12 Wdh.
     
  • Unterarmstütz + seitlicher Stütz:
    3 Arbeitssätze jede Seite für ca. 60 Sekunden

Tag 1
RÜCKEN
GO
Tag 2
SCHULTERN
GO
Tag 3
ARME/BAUCH
GO
Tag 4
BEINE
GO
Tag 5
BRUST
GO
Tag 6
PAUSE/CARDIO
GO
Tag 7
FULL BODY
GO
 
ShapeYOU Clothing