+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
Ross Dickerson Training

 
Der „ROSSCUT“ ist Ross Dickerson persönliches zweimonatiges Definitions-Programm. Es ist eine Kombination aus intensiven Supersätzen und präziser Ernährung, was dir garantiert endlich shredded zu werden.

Ross Dickerson ist mittlerweile ein sehr bekanntes Gesicht in der Fitnessszene. Er begeistert seine Fans mit einer fantastischen Transformation seines Körpers. Viele fragen ihn, wie er es geschafft habe immer motiviert und stets am Ball zu bleiben, um einen solch definierten Körper aufzubauen.

ROSS DICKERSON TRAINING TAG 4: RÜCKEN

Welche übungen eignen sich am besten für das Rückentraining?

Jeder Athlet hat seine Lieblingspartien, jeder hat Stellen, die er gerne oder ungerne trainiert. Der Rücken z. B. ist die Lieblingsmuskelgruppe von Ross Dickerson. Er hat seine festen Übungen, die er auch selten wechselt, da er gute Resultate mit ihnen erzielt. Bei der Wahl der Übungen achtet er darauf, den Rücken aus verschiedenen Winkeln zu beanspruchen, um ihn von jeder Seite zu spüren.

Was muss beim Rückentraining beachtet werden?

Auch hier liegt die Satzspanne bei 3-4 Sätzen, trainiert wird mit schwerem Gewicht, um „Fleisch“ auf den Rücken zu bekommen und isolierten Maschinen, um den Rückenpartien zu formen. Die Wiederholungszahl und die Intensität werden wieder höher geschraubt.

Der Rücken Tag besteht aus verschiedenen Übungen, um den Muskel intensiv von vielen Winkeln zu belasten. Der 4. Tag vom „ROSSCUT“ ist folgendermaßen aufgebaut:



Ross Dickerson Rückentraining

Der Rücken Tag besteht aus verschiedenen Übungen, um den Muskel intensiv von vielen Winkeln zu belasten. Der 4. Tag vom „ROSSCUT“ ist folgendermaßen aufgebaut:

  1. Übung: Latzug / Lat Pulldowns im Supersatz mit Facepulls
    4 Sätze / 12 Wdh. – (zuerst Aufwärmsätze)
     
  2. Übung: Facepulls am Kabelzug / Cable Rope Facepulls
    4 Sätze / 15 Wdh. – (zuerst Aufwärmsätze)
     
  3. Übung: T-Hantel Rudern / T-Bar Rows
    4 Sätze / 12 Wdh. 
     
  4. Übung: Latzug mit gestreckten Armen / Straight Arm Pushdowns
    4 Sätze / 15 Wdh. 
     
  5. Übung: Einarmiger Kabelzug von oben / Single Arm from above Pulldowns
    3 Sätze / 12 Wdh. jede Seite
     
  6. Übung: Isoliertes Kuzhantel Rudern / Isolated Dumbbell Rows
    3 Sätze / 12 Wdh. 
     
  7. Übung: Rudermaschine weiter Griff / Wide Grip Row Machine
    5 Sätze / 15 Wdh.

Tag 1
BEINE
GO
Tag 2
BRUST
GO
Tag 3
BAUCH
GO
Tag 4
RÜCKEN
GO
Tag 5
SCHULTER
GO
Tag 6
ARME
GO
Tag 7
PAUSE

To top