+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
Perfect Symmetry Patrick Teutsch

 
„The perfect Symmetry“ ist die erstellte Trainingsserie von den bekannten Athleten Patrick Teutsch, Micha Schmidt, André Merzdorf, Eugen Markov und Fitnessoskar. Ziel dieser Trainingsserie ist es, die perfekten Übungen für eine möglichst optimierte Symmetrie des Körpers zu erlangen. Besonders an der Serie ist vor allem, dass man einen genauen Einblick bekommt, wie man die Muskelpartien von vielen verschiedenen Winkeln aus beansprucht. Gib Schwächen keine Chance und optimiere deinen Körper mit der einzigartigen Workoutserie „The perfect Symmetry“.

The Perfect Symmetry – dein kostenloser Workoutplan

Bein Training – The Perfect Symmetry - Trainingsplan Tag 5 mit Patrick Teutsch

Starke Beine aufbauen – Symmetrie in den Beinen verbessern

Es gibt viele Personen, die ihre Beine nicht trainieren. Sie haben oftmals breite Schultern, einen guten Bizeps und eine voluminöse Brust. Sieht man dann aber die Beine merkt man sofort, dass sie nur Wert auf ihren Oberkörper legen. Ein stabiles Fundament ist sehr wichtig. Das Verhältnis zum Oberkörper muss stimmen, daher ist es Muss, seine Beine ebenso hart zu trainieren wie z. B. die Arme oder die Brust.

Warum Beine trainieren?

Durchtrainierte Beine fördern das Gesamtbild der Ästhetik, (hier kommen wir auf die Serie „The Perfect Symmetry“ zurück) und lassen dich gleich viel brutaler aussehen. Außerdem garantiert es dir einen größeren Erfolg, da durch ein intensives Beintraining weitere positive Eigenschaften gefördert werden, wie z. B. die Wachstumsausschüttung während eines anstrengenden Workouts in einem schweren Wiederholungsbereich von ca. 6-12 Wiederholungen. Es gibt aber noch viele andere Dinge, die dafür sprechen regelmäßig und intensiv seine Beine zu trainieren. Hier hast du einen Überblick von welchen positiven Eigenschaften du profitieren kannst:

Fazit: Warum jeder beine trainieren sollte:

  • verbessert die gesamte Symmetrie des Körpers
  • vermehrte Ausschüttung von Wachstumshormonen
  • verbessert die Körperspannung
  • hilfreich im Alltag und in anderen Sportarten
  • positivere Resonanz von Frauen und Freunden


Bein Trainingsplan von Patrick Teutsch:

  1. Übung:  Front Squats / Frontkniebeugen  
    5 Sätze / 5 Sets
    Wiederholungen / Reps: 5-6 (Int.: 85%)
     
  2. Übung: Barbell walking lunges / Ausfallschritte Langhantel
    3 Sätze / 3 Sets                              
    Wiederholungen / Reps: 9-13 (Int.: 70-75%)
     
  3. Übung: Leg extensions / Beinstrecker
    3 Sätze / 3 Sets
    Wiederholungen / Reps: 9-13 (Int.:70-75%)
     
  4. Übung: Romanian deadlift / Rumänisches Kreuzheben
    3 Sätze / 3 Sets
    Wiederholungen / Reps: 9-13 (Int.: 70-75%)
     
  5. Übung: Leg curls / Beinbeuger
    3 Sätze / 3 Sets
    Wiederholungen / Reps: 13-15 (Int.: 65-70%)

Patrick Teutsch

Tag 1
SCHULTERN
GO
Tag 2
RÜCKEN
GO
Tag 3
PAUSE
Tag 4
BRUST
GO
Tag 5
ARME
GO
Tag 6
BEINE
GO
Tag 7
PAUSE
To top