+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::


Dies ist mein Trainingsprogramm, das ich für alle Fitness-Newbies, also alle Beginner erstellt habe. Es gibt viele Gründe mit dem Sport anzufangen. Gesund, fit und stark möchte sich schließlich jeder gerne fühlen. Ausreden lasse ich nicht gelten! Irgendwie schafft man es immer Zeit und Motivation für den Sport zu finden, also STOP MAKING EXCUSES.

Ich sage dir: 3-mal Sport in der Woche für jeweils eine halbe Stunde reicht aus um sich gesund, fit und stark zu fühlen. Und eine halbe Stunde, das sind unter 3% der kompletten Tageszeit. Es gibt also keinen Grund mit irgendwelchen Vorwänden zu kommen! „Ich habe keine Zeit!“ – „Ich muss auf meine Kinder aufpassen!“ – „Wenn ich von der Arbeit nachhause komme, fühle ich mich zu schlapp für Sport.“ Die Ausreden kannst du vergessen – wir starten jetzt unser Training!

Stop Making Excuses Training

Trainingsplan von Cornelia Ritzke

Der Trainingsplan, den ich euch empfehle sieht vor, dass ihr 3-mal in der Woche Sport macht. Weniger lasse ich nicht gelten! Die Trainingseinheiten, die ich für euch vorbereitet habe sind alle kurz und knapp. Die 3 Trainingseinhalten nehmen also in Summe nicht viel Zeit in Anspruch – es gibt also keinen Grund mit irgendwelchen Ausreden anzufangen… wie der Titel schon sagt: STOP MAKING EXCUSES!
Ich habe das Training im Allgemeinen so gestaltet, dass jeder dieses Training zuhause nachmachen kann. Man braucht keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder aufwendige Trainingsgeräte im Wohnzimmer um fit zu werden. Ich liebe einfach das Training mit dem eigenen Körpergewicht und werde euch dementsprechend auch in diesem Bereich viele Übungen zeigen.

Also: guck die Videos und fange an!

Man muss nicht sportlich sein um mit dem Training anzufangen, aber man muss mit dem Training anfangen um sportlich zu werden!
Zu Beginn steht bei jedem Training an kleines Warmup. Auf das Warm-up zu verzichten wäre einer der größten Fehler, die du beim Workout machen kannst. Ohne ein richtiges Aufwärmen steigt deine Verletzungsanfälligkeit. Außerdem hilft dir das Warmup beweglich zu werden, was beim Training danach auch extrem wichtig ist.
Hast du schon einmal gehört, dass man sich vor dem Sport nicht zu stark dehnen/stretchen soll? Diese Aussage ist grundsätzlich richtig: ein zu starkes Stretchen kann sogar die Verletzuungsgefahr beim Sport erhöhen! Aber ein leichtes Dehnen vor dem Sport und ein leichtes Mobility Training ist da etwas ganz anderes, es hilft deinem Körper sich richtig auf das Training vorzubereiten.



Trainingssplit von Cornelia Ritzke

Montag
KRAFT
GO
Dienstag
PAUSE
Mittwoch
CARDIO
GO
Donnerstag
PAUSE
Freitag
KRAFT
GO
Samstag
PAUSE
Sonntag
PAUSE


Ich hoffe dir mit diesem einfachen Trainingsprogramm ein wenig Motivation mit auf den Weg geben zu können und dass du es schaffst den Willen aufzubringen, um das Training immer regelmäßig durchzuziehen. Du musst es einfach schaffen deinen eigenen Rhythmus zu finden. Jeder kann es schaffen das Training 3-mal in der Woche in seinen Alltag einzubauen. Also gib Gas und bleib am Ball.

Viel Erfolg!
Deine Conny

ShapeYOU Clothing