+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
 
 

Tim Budesheim: Tipps in der Definitonsphase


Tim Budesheim: Tipps zum erreichen des Wettkampfgewichtes in der Definitionsphase

In diesem Video gibt euch der Junioren Weltmeister 2011 im Bodybuilding, Tim Budesheim ein paar Tipps wie ihr euch in der Definitionsphase am besten ernährt.

Grundsätzlich ist es wichtig, sich im Kaloriendefizit zu befinden, wenn man abnehmen möchte. Man sollte aufpassen, dass man nicht zu wenig Kalorien zu sich führt, da sonst die Muskulatur darunter leidet. Bei zu vielen Kalorien setzt man schnell Fett an. Wichtig ist es, ein gesundes Mittelmaß zu finden, um Sicher und Schritt für Schritt zu seinem Idealgewicht zu kommen, ohne dabei an Muskeln zu verlieren.

Die Kalorienmenge ist bei jedem unterschiedlich und abhängig vom Geschlecht, vom Alter, von der aktuellen Berufstätigkeit, der Sporthäufigkeit und noch anderen Faktoren. Jeder Körper ist individuell und benötigt eine andere Kalorienzufuhr.

Tim empfiehlt, sich 2-3 Wochen auf eine gleichbleibende Kalorienbilanz zu befinden, mit den ungefähr immer gleichen „Makros“. Makros, auch genannt Makronährstoffe, sind Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Wenn man sich an die Regelmäßigkeit gehalten hat, kann man sehen wie der Körper auf die Kalorienbilanz und Makroverteilung reagiert. Ob man schnell abnimmt, langsam abnimmt, wie die Kraft weiterhin im Training ist, wie das Körpergewicht sich verändert und generell, wie das Spiegelbild sich entwickelt. Je nachdem wie die Ergebnisse sind, kann nun die Bilanz geändert werden.

Tim's Diät währed der Definitionsphase

Tim ist ein Fan von der metabolen Diät. Bei dieser Diätmethode werden Schritt für Schritt die Kohlenhydrate reduziert. Wichtig: Keine zu große, rasche Reduzierung.

Als Fazit ist zu sagen: Man sollte seine Ernährung in der Diät so kontrolliert wie möglich durchführen, das heißt, seine Kalorienbilanz, seine Makroverteilung und seine ungefähren Grammzahlen zu kennen, um durch die Reduktion der Lebensmittel etappenweise ans Ziel zu kommen.

Falls ihr mehr zum Thema Abnehmen wissen wollt, klickt hier.

 
 
To top
ShapeYOU Clothing