+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::
 
 

Alles über Nina Eckert: Training + Ernährung + Motivation

Fakten über Nina Eckert

NAME

Nina Eckert

GEBOREN

1983

GRÖßE

1,71 m

GEWICHT

55 kg


Nina Eckert Training

TÄTIGKEIT NEBEN DEM SPORT

Ich bin gerade mit meinem Lehramtstudium fertig geworden und fange bald voll an als Lehrerin zu arbeiten. Nebenbei arbeite ich als Fotomodel und bin Bikini Fitness Athletin.

In meiner Freizeit steht der Sport ganz klar im Mittelpunkt. Freunde und Familie gehören natürlich aber auch dazu.

WAS HAT DICH ZUM BODYBUILDING GEBRACHT?

Eigentlich habe ich schon immer viel Sport getrieben, unter anderem habe ich jahrelang sehr aktiv Teakwon-do gemacht, seit 10 Jahren trainiere ich im Fitnessstudio. 2010 habe ich zum ersten Mal was über die Bikini Mädels in der Flex gelesen. Von da an hatte ich mir das Ziel gesetzt voll durchzustarten und habe bei meinem Trainingsplan noch eine Schippe drauf gelegt. Im Oktober 2011 stand ich dann das erste Mal auf der Bühne.

WAS IST DEIN GRÖßTEN SPORTLICHER ERFOLG?

Ende 2011 Jahr bin ich internationale bayerische Meisterin in der Bikini Fitness Klasse geworden. Bei den internationalen deutschen Meisterschaften (IFBB) habe ich im selben Jahr den zehnten Platz in der Bikini-Klasse belegen können. Im Jahr 2012 habe ich dann bei den internationalen deutschen Meisterschaften (IFBB) in der Klasse Bikini-Fitness über 165 cm den vierten Platz belegt. Das war echt super.

NINA ECKERT TRAININGSSPLIT

Montag:
Beine schwer

Dienstag:
Rücken, Bizeps, Bauch

Mittwoch:
Schulter, Trizeps, Bauch

Donnerstag:
Beine leicht, Bauch

Freitag:
Cardio

Samstag:
Frei

Sonntag:
Cardio, Bauch, Dehnen, TRX

Nina Eckert Supplementierung

Welche zwei Supplemente dürfen nicht fehlen?

BCAA’s und ein gutes Whey Protein

Nina Eckert Motivation

WAS MOTIVIERT DICH?

Mich motiviert ein schöner ästhetischer sportlicher Körper - ich liebe und lebe den Sport und bin und bleibe einfach immer motiviert, das ist in mir drin.

WAS SIND DEINE TIPPS FÜR EINEN SPORTLICHEN KÖRPER?

  1. Krafttraining ist auch was für Frauen.
  2. Keine Angst vor schweren Gewichten
  3. Konzentration aufs Krafttraining nicht aufs Cardio
  4. Viel Protein: macht gut satt und hält schlank
  5. Die Ernährung ist das A und O für einen athletischen Körper! - Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank und sportlich sein anfühlt!!

Team ShapeYOU Clothing


Nina Eckert Transformation

Videos von Nina Eckert

 
 
To top