+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::


NAME

Mario Rieger

GEBOREN

1967

SOCIAL PROFIL

https://www.facebook.com/mario.rieger?fref=ts


TÄTIGKEIT NEBEN DEM SPORT

Man kann mich ja nicht als klassischen Bodybuilder beschreiben. Vielmehr bin ich ein Künstler in vielerlei Hinsicht. Ich bin ein Show-Man und bin in diesem Bereich seit 1986 tätig. Ich arbeite als Performance-Künstler, Tattoo-Künstler, Tänzer, Choreograf und Produzent. Außerdem bin ich auch als Fitness-Trainer unterwegs.

Meine eigene Agentur heißt „Marioarts“ und umfasst alles was ich mache. Ob Break-Dance-Terminator oder Tattoo-Künstler: in Summe ist mein Terminkalender immer gut gefüllt. In meiner Freizeit verbringe ich möglichst viel Zeit mit meinen Kindern. Besonders genieße ich es natürlich, wenn meine Kinder mit mir aktiv sind. Ich bin den beiden echt dankbar für die gute Zeit, die ich mit Ihnen habe.

WAS HAT DICH ZUM BODYBUILDING GEBRACHT?

Ich war 16 Jahren alt als ich mit dem Kraftsport begonnen habe. Damals war es mein Ziel Kraft für das Kunstturnen und das Tanzen zu steigern. Aber schnell habe ich meine Leidenschaft für das Bodybuilding entdeckt und mich fortan nur auf diesen Sport konzentriert. Die Tatsache, seinen Körper wie ein Bildhauer selbst gestalten zu können, faszinierte mich. Als großer Fan von Film- und Comic Superhelden war dies außerdem eine Möglichkeit meinen Idolen wenigstens optisch nahe zu kommen.

Meine sportlichen Erfolge liegen inzwischen schon eine Weile zurück. Sicherlich ist da die Vize-Weltmeisterschaft bei den Paaren zu nennen, die ich 1994 gewonnen habe. Außerdem war der Titel „best body performance“ von musclestar im Jahr 1999 ein super Erfolg für mich.

Worauf ich aber besonders stolz bin, sind die Erfolge, die ich als Performance Künstler habe. Nach zahlreichen nationalen Auftritten und einigen TV-Sendungen kam der Durchbruch auf internationaler Ebene. Ich habe insgesamt 5 Mal als Showact beim Mr. Olympia Wochenende in Las Vegas gearbeitet. Insgesamt war ich auf der ganzen Welt unterwegs – das Interesse an mir und meiner Performance ist der größter Erfolg und das größte Kompliment, was die Leute mir machen können.

WAS IST DEIN GRÖßTEN SPORTLICHER ERFOLG?

Ende 2010 habe ich bei der „Muscle & Fitness – male model search“ im Rahmen von Mr. Olympia in Las Vegas gewinnen können. Das war wirklich fantastisch – das hat meine Karriere letztendlich voll ins Rollen gebracht.

Ich habe danach an der jährliches „bodyspace spokesmodel search” von bodybuilding.com teilgenommen. Das Finale in Los Angeles konnte ich damals für mich entscheiden. Also war ich ab sofort ein „spokesmodel“ auf der Internetseite von bodybuilding.com – das hat mein Leben verändert.

Seit 2013 gibt es bei dem IFBB Olympia Weekend die neue Kategorie „Men’s Physique“ – das Event war echt riesig. Ich habe den 8. Platz belegen können. Nächstes Jahr werde ich noch mehr Gas geben und mir hoffentlich eine noch bessere Platzierung verdienen können.

WAS MOTIVIERT DICH?

Meine Kinder sind nicht nur Trainingsmotivation, sondern auch Trainingspartner. Meine Tochter Talena ist eine begeisterte Aerobic-Tänzerin und unterstützt mich in diese Richtung. Im Bereich Kraftsport ist mein Sohn Julian mein bester Support – mit ihm trainiere ich immer, wenn es die Zeit zulässt.

TRAININGSSPLIT

Neben dem Krafttraining im Studio mache ich täglich morgens 25 min. Powerwalking mit meinem Hund – das ist mein Cardio-Training.

Montag:
Bizeps, Trizeps

Dienstag:
Beine inkl. Waden

Mittwoch:
Brust, Rücken

Donnerstag:
Schultern, Bauch

Freitag:
Martial Arts, Tanz, Streching, Coreographie-Training

Samstag:
Frei

Sonntag:
Frei

WAS SIND DEINE TIPPS FÜR EINEN SPORTLICHEN KÖRPER?

  1. Setze dir Ziele! Wer willst du sein?
  2. Habe Spaß bei dem was du machst!
  3. Iss gesund – trainiere gesund – sei gesund!
ShapeYOU Clothing