+49 471 92 92 124 Welche Produkte brauche ich?
Wir beraten Dich gerne!

Kostenloser Versand in Deutschland ab 49€
Finde Deinen Plan
Deine Bestellung kann heute versendet werden!
::

Wie genau wirken isotonische Getränke?

Beliebte Durstlöscher bei Sportlern sind isotonische Getränke. Egal ob Läufer oder Kraftsportler, die Muskelaufbau betreiben, egal ob Indoor- oder Outdoorsport. Eine kleine Flasche mit der schmackhaften Flüssigkeit ist bei vielen aktiven Menschen anzutreffen. Aber warum greifen sie darauf zurück? Was macht isotonische Getränke wie zum Beispiel ISOSTAR Hydrate & Perform so unverzichtbar für den Sport? Die Antwort liegt in der Wirkung des Getränks.

Die Inhaltsstoffe

Unter einem isotonischen Getränk versteht man im Allgemeinen ein Getränk, bei dem das Verhältnis der enthaltenen Nährstoffe in etwa dem des menschlichen Blutes entspricht. In der Regel beinhalten isotonische Getränke viel Natrium und viele Kohlenhydrate. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass möglichst schnell neue Energie verfügbar ist. Zudem sollten derartige Sportgetränke gut verträglich sein und alle Bedürfnisse von Sportlern stillen. Das enthaltene Natrium gewährleistet, dass die Flüssigkeit möglichst schnell aufgenommen werden kann. Ein guter isotonischer Drink ist zudem noch mit Kalzium, Kalium und Magnesium versetzt.

Drink oder Pulver?

Derartige nahrungsergänzende Lebensmittel gibt es in unterschiedlichen Formen. So sind sie als Gel oder Riegel erhältlich, löschen dann aber natürlich nicht den Durst. In Supermärkten und Discountern trifft man sie oft als fertige Getränke mit Zitronen- oder Grapefruitaroma an. Wichtig bei dieser Variante ist darauf zu achten, dass sie über ausreichend Kohlenhydrate verfügen, um auch wirklich als Energielieferanten zu dienen. Ein klarer Nachteil an derartigen Getränken ist, dass sie oftmals mit Kohlensäure versetzt sind, was beim Sport den Magen belastet. Dieser Nachteil erübrigt sich bei isotonischen Pulvern, die man selber mit Wasser anmischt. Auch die Kohlenhydratmenge ist beim isotonischen Pulver meist optimal.

Am besten beim Ausdauersport

Natürlich können alle Sportler auf isotonische Getränke zurückgreifen. Ob es nun um Fettabbau, Muskelaufbau oder Ausdauersport geht: schaden können diese Drinks nicht. Am besten eignen sich isotonische Getränke jedoch für Ausdauersportler, da diese darauf angewiesen sind, möglichst schnell viel Energie bereit zu stellen. Kraftsportler benötigen mehr Eiweiß, um den Muskelaufbau zu unterstützen

To top
ShapeYOU Clothing